tag für tag

„Guchenkitter“ – Der nächste Ausstellungstitel. Baumwolle im Knopflochstich um verchromten Metalldraht. Das zu tun fühlt sich so an, wie es sich anhört.

Erhalte aus einer Schreibwarenladenauflösung ganz viele kleine Zettel. Ich sehe die Netze schon vor mir, die ich daraus machen kann.

Aus „Saargebietszeiten“, aus einem nicht mehr vorhandenen Kloster bekomme ich Garne geschenkt. Jausa! Farbverlaufsgarn aus feinster Baumwolle von DMC in Mulhouse/Elsaß. 150 Kilometer von einer Farbe. Großartig! Da geht doch was. Ich mache schnell die ersten Muster und während ich gerade so richtig einsteigen will, geht mir meine Nähmaschine kaputt. Hat hier jemand noch eine Pfaff 230 oder 362 Automatic? Her damit!